Bratreis mit Rindfleisch

Rezept: Bratreis mit Rindfleisch
17
20
884
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Rinderhüftsteak
1
Schalotte, fein gewürfelt
2
Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
2 cm
frischer Ingwer, gerieben
0,5 TL
eingelegte Habaneros - siehe mein KB
100 g
grüne Erbsen
100 g
frische Mohrrübe, geraspelt
200 g
gekochter Basmatireis
1
Ei, verquirlt
3
Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
1 Bund
Koriander, gehackt
1
Limette, Abrieb und Saft
4 EL
Sojasauce
2 EL
Ahornsirup
1 EL
Stärke
Pfeffer
Salz
Fünf-Gewürze-Pulver
Erdnussöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
15,7 g
Kohlenhydrate
22,2 g
Fett
1,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratreis mit Rindfleisch

ZUBEREITUNG
Bratreis mit Rindfleisch

1
Die Sojasauce mit dem Ahornsiup, der Stärke und etwas frisch gemahlenem Pfeffer glatt rühren. Das Rinderhüftsteak in sehr feine Streifen schneiden und die Soja-Mischung geben und gut umrühren. Das Fleisch darin ca. 1 Stunde marinieren lassen. Die Paprika schälen und in feine Würfel schneiden. Das Ei verquirlen.
2
In einer Pfanne etwas Erdnüssöl erhitzen und darin die Schalotte und den Knoblauch glasig dünsten. Dann die Paprika, den Ingwer und Habanero dazugeben und ca. 2 Minuten unter Rühren mitbraten. Dann die Möhren und die Erbsen dazugeben und weitere 3 Minuten mitbraten. Immer schön rühren.
3
Dann den Reis dazugeben und nochmals 2 Minuten unter Rühren braten. Dann die Mitte der Pfanne frei machen und das verquirlte Ei da rein geben und unter RÜhren unter den Reis arbeiten. Dann etwas Fünf-Gewürze-Pulver dazugeben und wiederum die Mitte frei machen. Nun kommt das abgetropfte Fleisch in die Mitte und wird ca. 2 Minuten unter Rühren unter den Bratreis gearbeitet.
4
Dann die Pfanne vom Herd nehmen und alles mit dem Fünf-Gewürze-Pulver, Salz, Pfeffer, dem Rest der Marinade und dem Limettenabrieb und Limettensaft abschmecken. Zum Schluss den Koriander und die Frühlingszwiebeln dazugeben und nochmals umrühren und dann servieren.

KOMMENTARE
Bratreis mit Rindfleisch

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht wieder sehr köstlich aus, eine tolle Zubereitung, leckere 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von mariemartin
   mariemartin
Sehr schöne Bilder... wo bekomme ich "Fünf-Gewürze-Pulver"? Asiashop, bzw. welche Gewürze beinhaltet es? LG Maria
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Bis auf den Koriander bin ich dabei. Ich liebe Bratreis und -nudeln. Prima abgeschmeckt. Am Wochenende lege ich Habaneros nach Deinem Rezept ein.
Benutzerbild von m11topf
   m11topf
Eine Zutatenliste wie ein Wochenendeinkauf......unfassbar was aus diesen tollen Sachen so entsteht. Schönes Rezept.....5*****chen. LG Michi
Benutzerbild von helianthus21
   helianthus21
... sehr schön, alles drin was ich mag - tolle Mischung !!! schick dir gl***** Grüsse Eve :))

Um das Rezept "Bratreis mit Rindfleisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung