gefüllte Hackfleischfladen

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
altbackenes Brötchen 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
gehckte rote Chili 1 El
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Dill frisch gehackt 1 El
Lamm Hackfleisch 500 g
Eier 2
Salz etwas
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas
Schafskäse 100 g
Olivenöl 6 EL
Fladenbrot etwas

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. die Zwiebel und Knoblauch abziehen und dann fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin etwa 3 Minuten glasig dünsten. Kreuzkümmel, Chili und Dill unterrühren. Pfanne vom Herd ziehen und das Ganze abkühlen lassen.

2.Lammhack mit Eiern, der Zwiebelmischung und dem eingeweichten Brot vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Hackmasse 4-5 gleich große flache Fladen formen. Käse teilen. Jeweils 1 Stück Käse auf die untere Seite des Fladens legen, restliche Hackmasse über dem Käse zusammenklappen und seitlich fest verschließen. Gefüllte Hackfladen bis zur weiteren Verwendung abgedeckt und kalt stellen.

3.Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfladen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Fleischfladen herausnehmen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Im Backofen bei 180° C 15–20 Minuten backen. Fladenbrot in dreieckige Stücke schneiden, mit etwas Öl bepinseln und goldbraun backen. Hackfladen und Brot auf eine Platte legen und servieren.

4.Dazu passt sehr gut ein gekühlter Weißwein und Salat, würde ich sagen. Ich wünsche Euch allen einen guten Appetit!! ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Hackfleischfladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Hackfleischfladen“