Rinderschnitzel mit Eierschwammerlsauce (Pfifferlingsauce)

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindschnitzel 3 Stk.
Zwiebel 2 Stk.
Pfifferlinge - Eierschwammerl 500 gr.
Creme Fraiche 125 gr.
Brühe 200 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Fett etwas
Mehl etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Zwiebel feinhacken, Pfifferlinge putzen (Pilze sollte man nicht waschen, sondern mit Bürstchen oder Küchenkrepp Schmutz entfernen) und in gefällige Stücke schneiden.

2.Zwiebel in etwas Fett goldbraun rösten, die Eierschwammerl dazugeben und trockenrösten.

3.Fleisch mit dem Messerrücken platt klopfen, pfeffern, eine Seite in Mehl drücken und in Fett von beiden Seiten braun rösten. Mit Brühe (aus Suppenpulver) aufgiessen und bei kleiner Hitze weichdünsten. Das dauert je nach Qualität des Fleisches schon mal eine Stunde oder sogar länger.

4.Fleisch aus der Pfanne nehmen, leicht salzen und in Alufolie einschlagen. Die gerösteten Eierschwammerl dazugeben und im Fleischsud erwärmen. Creme fraiche dazugeben und zergehen lassen, Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. Fleischsaft aus der Folie unterrühren und anrichten. Bei uns gab es Spinatspätzle dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderschnitzel mit Eierschwammerlsauce (Pfifferlingsauce)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderschnitzel mit Eierschwammerlsauce (Pfifferlingsauce)“