Streusel Apfelkuchen

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für die Streusel
Mehl 600 gr.
Backpulver 1,5 Päckchen
Eier, Backeier nehmen 2 Stück
Zucker 300 gr.
Butter 200 gr.
Salz 1 Prise
Vanille Aroma etwas
die Füllung
Äpfel 800 gr
Brauner Roh-Rohrzucker etwas
gestiftelte Mandeln 100 gr.
was ich sonst noch brauche !
32 er Springform etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Tip für Mürbteig: Butter und Eier sollten aus dem Kühlschrank kommen und gleich verarbeitet werden. Der fertige Teig sollte mindestens ne halbe Stunde ruhn.

2.Für den Streusel die Zutaten gut mit der Hand verkneten und dann 30 Minuten ruhen lassen.

3.In der Zwischenzeit eine Springform bereit stellen und den Boden mit Backpapier auslegen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne fett schön anrösten und beiseite stellen.

4.Nun 2/3 des Streusels in die Form einarbeiten, dabei einen etwa 1 1/2 cm hohen Rand hoch ziehn. Die Äpfel nun rundherum schichtweise dicht einlegen. Mit ausreichend Braunem Zucker besträuen. Handvoll gestiftete Mandeln darüber verteilen. Nun den restlichen Streusel auf dem Kuchen verteilen.

5.Bei 200 ° C auf der mittleren Schiene in ca 40 Minuten fertig backen. In der Form etwa 15 Minuten auskühlen lassen und dann aus der Form lösen. Nach bedarf mit Puderzucker besträuen oder so lassen

6.Hab die Rezeptmenge schon angepasst, da mir zu wenig Streusel auf dem Kuchen war. ( Man sieht es auch) Aber jetzt passt die Menge.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Streusel Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streusel Apfelkuchen“