Apfelkuchen mit Mandelbelag

Rezept: Apfelkuchen mit Mandelbelag
Bienenstichartiger einfacher Apfelkuchen
266
Bienenstichartiger einfacher Apfelkuchen
01:30
61
82637
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
OBSTBELAG:
900 gr.
Äpfel
0,5
Zitrone, Saft verwenden
10 EL
Wasser
TEIG:
125 gr.
Butter weich
125 gr.
Zucker
2
Eier, Größe L
1
Prise Salz
160 gr.
Mehl
1 TL
Backpulver
6 EL
Milch
1 EL
Rum
MANDELBELAG:
100 gr.
Mandeln gehobelt
75 gr.
Butter
75 gr.
Zucker
2 EL
Honig
4 EL
Milch oder Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
24,4 g
Fett
10,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkuchen mit Mandelbelag

ZUBEREITUNG
Apfelkuchen mit Mandelbelag

1
Zitronensaft und Wasser in eine Schüssel geben. Äpfel schälen, achteln und entkernen, gleich in das Zitronenwasser legen, sie werden so nicht braun.
2
Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Weitere Teigzutaten unterrühren - zuletzt die Milch und den Rum.
3
Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten, den Teig einfüllen und gleichmäßig verteilen. Die Apfelscheiben gleichmäßig und dicht mit einem Zentimeter Abstand zum Rand auf dem Kuchenteig verteilen.
4
Den Kuchen in dem auf 175° Umluft (oder ca. 200° C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen auf der Mittelschiene 30 Minuten vorbacken.
5
Während der Vorbackzeit den Mandelbelag zubereiten. Dazu alle Zutaten in einen Topf geben, einmal aufkochen und dann 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
6
Nach der Vorbackzeit von 30 Minuten den Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen und die Mandelmasse gleichmäßig verteilen. Dann weitere 15 Minuten backen lassen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von greeneye1812
Benutzerbild von pralinenregine
Benutzerbild von Tigerduck

KOMMENTARE
Apfelkuchen mit Mandelbelag

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
ein tolles Rezept! habe deinen Kuchen heute nachgebacken und grade eben noch ein Stück als Nachspeise lauwarm genossen! kann ich jedem weiterempfehlen - kommt zu meinen Lieblings-Backrezepten dazu! LG, Hedi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Willmei
   Willmei
Habe den Kuchen heute ohne Rum gebacken und er kam bei den Gästen super gut an. Es reichten aber 600 gr Äpfel und aus dem Rest der Äpfel habe ich Apfelmus mit Orangensaft gekocht. Ich danke dir für das Rezept und gebe dir dafür 5*. LG Elke
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Elchipanzi
   Elchipanzi
Ich habe heute Morgen schon ganz früh diesen Kuchen gebacken, weil ich ihn auf unsere Großbaustelle mitnehmen wollte. Beim einkochen des Belags habe ich es wohl etwas gut gemeint, ist mir leider ein wenig angebrannt. Aber dafür ist mein Belag jetzt besonders dunkel geworden, sieht auch lecker aus. Musste nur beim backen aufpassen, dass nicht noch allzu viel nachdunkelt. Aber der Kuchen kam sehr gut an! Für das tolle Rezept gebe ich dir fünf Sternchen! Vielen Dank :)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von bonnie4
   bonnie4
Hallo und guten Morgen, in der vorigen Woche habe ich den Apfelkuchen nachgebacken. Er ist hervorragend gelungen und war oberlecker. Heute hatte ich gefragt, was für ein Kuchen zum Kaffee gewünscht wird und prompt kam die Antwort: Den Kuchen von der letzten Woche mit den leckeren Mandeln drauf. Also werde ich heute erneut diesen Kuchen in Angriff nehmen und heute einmal Pflaumen (noch im Froster) verbacken. Ich musste mich heute unbedingt für dieses leckere Rezept bedanken und schicke dir 5***** rüber. Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, bonnie4
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Droschel_Rockt
   Droschel_Rockt
AAAAAALTER mein gott ist der lecker!!!!! gerade fertiggestellt und warm verfuttert !!!
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Apfelkuchen mit Mandelbelag" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung