Heidelbeerkuchen

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig etwas
Butter 125 gr
Citro-back 1 Beutel
Zucker 125 gr
Eier 2
Mehl 250 gr
Kardamon 1 Msp.
Backpulver 1 gestr. Tl
Rum-back 1 Beutel
Für den Guß etwas
Milch 250 ml
Salz 1 Prise
Butter 1 EL
Zucker 2 EL
Gries 20 gr.
Eigelb 2
Citro-back 1 Beutel
Crème fraîche 4 EL
gemahlene Mandeln 100 gr
Eiweiß 2
Außerdem etwas
TK-Heidelbeeren 2 Pack.
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Fett mit dem Citroback schaumig rühren. Nach und nach Eier und Zucker unterrühren. Kardamon, Backpulver und Mehl mischen und unterrühren. Rum-back zufügen.

2.Den Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 150-175 C. ca. 25 Minuten vorbacken.

3.Milch, Salz, Butter und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, den Grieß unter rühren einstreuen und bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Eigelb, Citroback und Creme fraiche verrühren und mit den gemahlenen Mandeln unter den Grießbrei rühren. Eiweiß steif schlagenund vorsichtig unterheben.

4.Die TK-Heidelbeeren auf den vorgebackenen Teigboden geben. Dann die Grießmasse darauf geben und gleichmäßig verstreichen.

5.Die Backform wieder in den Ofen geben und weitere 25-30 Minuten bei gleicher Temperatur fertigbacken. Kuchen in der Form erkalten lassen. Evtl. mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeerkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeerkuchen“