Schoko-Cappucino-Spritzgebäck

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 150 g
Kokosfett 100 g
Puderzucker selbst in el. kaffeemühle gemacht 100 g
gehäufte, Schoko-Cappucino 7 Esslöffel
Mehl gesiebt 405er 300 g
Speisestärke 150 g
Kartoffelmehl 50 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier M oder L 2 Stück
Süßstoff flüssig 3 tl.
Vanille Aroma mit Rum selbst angesetzt. 3 EL

Zubereitung

1.Weiche Fette mit Zucker, Cappucinopulver , Eiern und den anderen Geschmackszutaten schaumig rühren

2.Die Mehle und das Backpulver sieben und vermischen.

3.Auf die Schaummasse geben und schnell, zuerst kurz auf niedriger, dann auf höchster Stufe gut zusammenrühren.

4.Den Teig portionsweise in die Gebäckpresse füllen und auf ungefettete Backbleche spritzen, oder mit Fleischwolfgebäckvorsatz formen und aufs mit Backpapier ausgelegte Blech/e geben.

5.Bei ca. 175-200 Grad, je nach Herd 10-12 min. backen.

6.Wer er gerne noch schokoladiger oder süßer mag, mit beliebiger Glasur versehen, hierzu die ausgekühlten Gebäckstücke halb in die Glasur tauchen, gut trocknen lassen und dann in Ge- bäckdosen schichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Cappucino-Spritzgebäck“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Cappucino-Spritzgebäck“