Zanderfilets mit Meerrettichkruste

40 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zanderfilets a`150g 4 Stk.
Meerrettich 60 g
Estragonsenf 2 EL
Butter 80 g
Zitonensaft etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Meerrettich schälen und fein reißen. Die Hautseite der Zanderfilets salzen, pfeffern, mit Zitrone beträufeln, mit Senf bestreichen und mit den Meerrettich bestreuen und andrücken. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter heiß werden lassen, die Filets auf der Hautseite scharf anbraten und vom Herd nehmen. Filets umdrehen und die restliche Butter dazugeben, etwas ziehen lassen und anrichten. Als Beilage eignen sich geröstete Kartoffeln und gemischter Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zanderfilets mit Meerrettichkruste“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zanderfilets mit Meerrettichkruste“