selbstgekochte Hühnerbrühe

3 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchstange 1 Stück
Stangensellerie 2 Stangen
Möhre, Tomate etwas
Rosmarin, Thymian, Petersilie, Liebstöckel Zweig
Lorbeer 1 Blatt
Gemüsezwiebel 1
Suppenhuhn 1
Weißwein 100 ml
Pfefferkörner, Pimentkörner etwas
Gewürznelke 1
Meersalz grob 50 Gramm

Zubereitung

1.Lauch, Sellerie, Möhre, Tomate putzen, ggf. schälen. Vom Lauch 1 Blatt ablösen und den Rest mit Sellerie, Tomate und Möhre zerteilen

2.Gewürzzweige ins Lauchblatt wickeln und zubinden. Zwiebel schälen, halbieren und an der Schnittfläche dunkel anbräunen.

3.Huhn waschen, mit Gemüse und Kräuterstraß in einen Topf geben. Mit Wein und 3L kaltem Wasser auffüllen. Pfeffer und Piment, Gewürznelke und Salz zugeben.Aufkochen, den Schaum abschöpfen. Brühe 2 bis 3 Stunden köcheln lassen.

4.Huhn herausnehmen und weiterverarbeiten (z.B. Frikasse), Brühe durchseihen, auskühlen lassen, entfetten. Fertig.

Auch lecker

Kommentare zu „selbstgekochte Hühnerbrühe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„selbstgekochte Hühnerbrühe“