*Sushi* Tempura Flocken

20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 2 Stck
Mehl 1 Tasse
Wasser 1 Tasse
Zubehör
großen Topf etwas
Rapsöl 1 Liter
Küchenrolle etwas
Schüssel 2
Messbecher etwas
Schaumlöffel etwas
Haarsieb etwas
Schneebesen etwas

Zubereitung

1.Ich warne bereits im Vorraus: es ist eine spritzige Angelegenheit!

2.In eine der bereitgestellte Schüssel legt ihr das Küchenpapier aus um nachher das überschüssige Fett etwas aufzusaugen. Das Öl schüttet ihr in den Topf und bringt es zum kochen.

3.Mixt das Mehl mit dem Wasser und dem Eiweiß im Messbecher und quirlt das ganze mit dem Schneebesen. Um eventuelle Klümpchen zu entfernen schüttet das Gemisch durch das Haarsieb in die zweite Schüssel und dann nochmal zurück in den Messbecher. Dann sind garantiert keine Klümpchen mehr übrig.

4.Wenn das Öl am kochen ist schüttet ihr vorsichtig und LANGSAM die Tempuramischung in das heiße Fett. Schüttet nicht zu viel auf einmal, denn das Öl kocht ziemlich hoch. Schüttet ungefähr 1/4 der Mischung in den Topf, lasst es kurz fritieren und holt es dann mit dem Schaumlöffel heraus und gebt es in die Schüssel

5.Das ganze wiederholt ihr bis der Messbecher leer ist. Mit einem Löffel rührt ihr dann in den fertigen Tempuraflocken, falls dicke Klumpen drin ist holt diese raus denn es sollten schöne Flocken sein. Falls ihr das ganze etwas farbiger mögt könnt ihr Lebensmittelfarbe in das Mehlgemisch geben. So bringt ihr etwas Farbe ins Spiel. Viel Spaß beim nachmachen!

6.Auf den Bildern seht ihr einmal die Tempura Flocken naturell und dann einmal den eingefärbten Teig mit Lebensmittelfarbe und die fertigen roten Flocken

Auch lecker

Kommentare zu „*Sushi* Tempura Flocken“

Rezept bewerten:
3,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„*Sushi* Tempura Flocken“