Kokos-Sirup

25 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosraspeln 300 Gramm
Wasser 1 Liter
Zucker 1 Kilogramm
Vanilleschote 0,5
oder anderes Vanille-Aroma etwas
Salz 2 Prisen

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Das Wasser mit den Kokosflocken zum Kochen bringen und kurz kochen lassen. Zur Seite stellen und erkalten lassen. Dann durch ein Sieb geben und die Kokosflocken anschließend noch auf ein sauberes Tuch geben und gut durch Drehen der Tuchenden ausdrücken. Die Flüssigkeit auffangen und zu der übrigen geben.

2.Die Flüssigkeit mit dem Zucker zusammen wieder zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Heiß in saubere Flaschen füllen und sofort verschließen.

3.Tipp: Die ausgedrückten Raspeln nicht wegwerfen, die lassen sich noch sehr gut in einem Kuchen verwenden oder anderweitig verarbeiten. Sie können zur späteren Verwendung auch in einer Pfanne getrocknetet und leicht geröstet werden. Dann schmecken sie sehr lecker im Müsli oder auf Desserts, sie henthalten noch Reste vom Zucker. Wenn sie frisch ausgedrückt sind schmecken sie bountyartig.

4.Der Sirup schmeckt sehr intensiv nach Kokos.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Sirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Sirup“