Bounty-Kuchen

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 1 Tasse
Wasser 0,333333 Tasse
Vanille-Extrakt 0,333333 TL
Salz 0,5 TL
Kokosmilch 1 Dose
Kokosraspeln 1 Tasse
Sahne 1 Becher
Schokolade, halbsüß 300 Gramm
gemahlener Kaffee 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2245 (536)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
54,1 g
Fett
31,5 g

Zubereitung

1.In einem Topf bei mittlerer Hitze Zucker, Wasser und Salz kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Hitze reduzieren und weitere 3 Minuten kochen lassen. Kokosmilch und Vanille hinzufügen und unter Rühren weiterkochen.

2.Die Kokosraspeln hinzufügen und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze ständig rühren. In einer etwa 20x30cm große Glasform verteilen und über Nacht abkühlen lassen. 2 Stunden, bevor die Masse mit Schokolade bedeckt wird, ins Tiefkühlfach stellen.

3.In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Sahne zum Kochen bringen und den Kaffee und die Schokolade hinzufügen. Alles glatt rühren und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Über die Kokosmasse gießen und für weitere 2 Stunden einfrieren. Im gefrorenen Zustand schneiden und vor dem Servieren am Besten in den Kühlschrank stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bounty-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bounty-Kuchen“