Gewickelte Bratwurst mit Möhrengemüse abgeschmeckt mit dem Gewürzsalz von Dieter, danke

leicht
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Möhren 2 kg
Rinderbeinscheibe mit Mark und Fleisch 1
Gewürzsalz, Etwas Pfeffer, Stich kalte Butter, Ingwer etwas
Rindfleischbrühe 400 ml
Bratwürste grob 4
Zucchini 0,5
Kohlrabi frisch 0,5
krauße Petersilie zum bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Die Beinscheibe im kalten Wasser aufsetzen und so lange köcheln, bis das Fleisch fast abfällt. Die Möhren (Vorsicht, 1 Einweghandschuh anziehen w/ der roten Farbe) in dünne Scheiben schneiden. Die Beinscheibe herausnehmen und das magere Fleisch in kleine Stücke schneiden. Zu den Möhren geben. (den Knochen hat dann unser Hund bekommen).

2.Würzen,.Nun die Möhren köcheln bis sie bißfest sind

3.Bratwürste schön cross anbraten und auf Küchenkrepp legen. Nun mit dem Spiralschneider Zucchini und Kohlrabi in lange Fäden rollen. Diese dann um die Würste wickeln. (Die, die nicht so schön war, war von Männe).....

4.Jetzt die Würste nochmals in die Pfanne geben und ringsherum die Wurst incl. das Gemüse nochmals anbraten. Dazu masst am besten Kartoffeln. Auf die Möhren kommt die Petersilie. P.S. Wer will, kann das Gemüse mit Paprika-scharf würzen wie ich.

5.2 Prtionen vom Möhren gemüse hab ich dann eingefrorer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewickelte Bratwurst mit Möhrengemüse abgeschmeckt mit dem Gewürzsalz von Dieter, danke“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewickelte Bratwurst mit Möhrengemüse abgeschmeckt mit dem Gewürzsalz von Dieter, danke“