Sauerkraut + Nürnberger = Deftiger Strudel

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nürberger Rostbratwürschen 1 Packung
Sauerkraut 500 Gramm
Speck 150 Gramm
Sahne 200 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Blätterteig 1 Packung
Zucker 2 Esslöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 2 Esslöffel
Eigelb 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und fein hacken, Speck würfeln und beides in eine Pfanne geben und anbraten. Sauerkraut und den Zucker dazu geben, alles ca 5 min braten, mit der Sahne ablöschen und 10 min köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Nürnberberger Würstchen braten.

2.Blätterteig ausrollen, das Sauerkraut drauf legen, danach die Würstchen, den Rand vom Blätterteig mit dem Eigelb einstreichen. Jetzt alles zusammen rollen, den Rand schön andrücken, mit dem restliches Eigelb den Strudel bestreichen und ab in den Backofen, 20 min bei 200 Grad.

3.Eine richtig leckere deftige Mahlzeit - laßt es Euch schmecken

4.Da vom Sauerkraut und Speck und den Nürnbergern immer was übrig bleibt - siehe meine Rezepte " Sauerkrautpüree "

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut + Nürnberger = Deftiger Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut + Nürnberger = Deftiger Strudel“