Quark - Preiselbeer - Torte

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Wiener Boden 3 teilig 1 Stück
Gelantine weiß 12 Blatt
Zucker 200 g.
Preiselbeeren angedickt 1 Glas
Magerquark 500 g.
Schlagsahne 500 g.
Zitronensaft 4 Eßl.
Dekoration etwas
Sahne 200 g.
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Um den ersten Wiener Boden einen Formring legen, 4 Blatt gelantine einweichen und die Preiselbeeren erwärmen, die ausgedrückte Gelantine in den erwärmten Preiselbeeren auflösen und auf den ersten Boden streichen, kalt werden lassen.

2.Quark mit Zucker verrühren, 500 ml. Sahne steif schlagen, 8 Blatt Gelantine einweichen, Zitronensaft erwärmen und die ausgedrückten 8 Blatt Gelantine darin auflösen, langsam die Quarkmasse zu der Gelantine rühren.

3.500 ml. Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

4.Die Creme in 3 Teile machen, 1. Teil auf die Preiselbeeren geben, 2. Wiener Boden auflegen, 2. Teil von der Creme darauf verteilen, 3. Boden auflegen, restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen, für ca. 4 Stunden kalt stellen.

5.Formring entfernen, 200 ml. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen, den Rand damit verzieren, auf die Torte Puderzucker streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark - Preiselbeer - Torte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark - Preiselbeer - Torte“