Auberginen-Zucchini-Hochzeit in Joghurtsoße

Rezept: Auberginen-Zucchini-Hochzeit in Joghurtsoße
23
1
3295
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Aubergine frisch
2 Stück
Mini-Zucchini
5 Stück
Fleischtomate frisch
6 Stück
Peperoni grün
500 ml
Naturjoghurt
1 Stück
Knoblauchzehen
1 Prise
Chilikerne
1 Prise
Salz
100 ml
Sonnenblumenöl
1 Stück
Fladenbrote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
17,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginen-Zucchini-Hochzeit in Joghurtsoße

Orientalischer Antipasti Mix Nadja Benaissa

ZUBEREITUNG
Auberginen-Zucchini-Hochzeit in Joghurtsoße

1
Aubergine und Zucchini waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Anschließend salzen und von beiden Seiten in Öl anbraten - bitte kein Olivenöl verwenden, da es sehr schnell verbrennt und dann sehr bitter schmeckt! Die Peperoni quer durchtrennen, salzen und ebenfalls in Öl braten.
2
Im Anschluss die Tomaten häuten, dann ganz klein hacken und im übrig gebliebenen Öl schmoren. Mit Salz und türkischen getrockneten Chilikernen abschmeckenDen Joghurt mit 1 bis 1,5 abgezogenen und gehackten Knoblauchzehen vermischen und mit Salz abschmecken.
3
Ca. 5 bis 6 Scheiben Aubergine auf die Teller legen, auf die Aubergine 5 bis 6 Scheiben Zucchini, auf die Zucchini 4 bis 6 milde Peperonistücke. Das Ganze mit der Tomatensoße übergießen und darauf die Jogurtsoße geben. Dazu serviert man warmes Fladenbrot, am besten im Backofen aufgewärmt.

KOMMENTARE
Auberginen-Zucchini-Hochzeit in Joghurtsoße

Benutzerbild von Mella80
   Mella80
Das hört sich sehr lecker an das werde ich mal ausprobieren Liebe Grüße Mella80

Um das Rezept "Auberginen-Zucchini-Hochzeit in Joghurtsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung