Spanische Kartoffeltortilla

1 Std leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 16 Stücke:
Olivenöl 125 ml
Kartoffeln, geschält und in 5 mm dicke Scheiben geschnitten 2 große
Zwiebeln, in Ringe geschnitten 2 große
Eier Größe M 3

Zubereitung

1.Das Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne mit 20 cm Ø und Deckel erhitzen. Kartoffeln und Zwiebeln abwechselnd hineinschichten, abdecken und bei schwacher Hitze 8 Minuten garen. Mit einem Pfannenwender umdrehen. Abdecken und wieder 8 Minuten garen, die Kartoffeln sollten dabei keine Farbe annehmen.

2.Ein Sieb auf eine Schüssel setzen, die Kartoffelmischung darin abtropfen lassen und 1 EL des Öl aufbewahren.

3.Eier in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer verschlagen. Die Kartoffelmischung dazugeben und mit einem Holzlöffel hineindrücken, bis sie vollständig vom Ei bedeckt sind.

4.Restliches Öl in derselben Pfanne stark erhitzen. Die Eiermischung hineingeben und glatt in der Pfanne verstreichen. Bei niedriger Hitze abgedeckt 12 Minuten garen, bis das Ei gestockt ist. Die Pfanne vorsichtig schütteln, um sicherzustellen, das die Tortilla nicht anhängt. Etwa 5 Minuten stehen lassen, dann auf einen Teller stürzen und in Spalten schneiden.

5.Tipp: Man kann die Tortilla mit fast allem ergänzen, was die Küche hergibt. Zum Beispiel Spinat, Salami, Thunfisch oder verschiedene frische Kräuter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanische Kartoffeltortilla“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanische Kartoffeltortilla“