Apfelkompott-Blechkuchen

Rezept: Apfelkompott-Blechkuchen
genial einfach und lecker!
26
genial einfach und lecker!
00:21
13
7510
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Mehl
15 g
Hefe
200 ml
warme Milch
100 g
Zucker
1 Stck.
Ei
100 g
Butter
1 kg
Apfelkompott
100 g
Butter
1 Pak.
Vanillezucker
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
962 (230)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
31,6 g
Fett
10,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkompott-Blechkuchen

Brotaufstrich Peanutbutter-Apple-Cream
Pimp my Weihnachtsmann
Calvados-Kracher Mirjam Müntefering
Sweet Honey Moon Deluxe

ZUBEREITUNG
Apfelkompott-Blechkuchen

Aus den 6 ersten Zutaten einen Teig kneten, diesen gehen lassen und auf dem gefetteten Blech ausziehen. Mit 1 kg Apfelkompott einstreichen - ca. 1 Std. gehen lassen - Aus Butter und Vanillezucker Streusel machen - auf dem Kuchen verteilen - 45 Minuten bei 180° C backen. Einfach köstlich!

KOMMENTARE
Apfelkompott-Blechkuchen

Benutzerbild von kw110
   kw110
Und meine Mama hat beides gemacht, weil ich ohne Streusel nicht glücklich war. Also gab's 1/2 mit Gitter und 1/2 mit Streusel. 5* und ab ins KB. Hab diesen Kuchen seit meiner Kindheit nicht mehr gegessen. LG Karin
HILF-
REICH!
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich klaue Dein Rezept und lasse Dir 5 Stars von Amerika
Benutzerbild von Halekin
   Halekin
mmmmmmmmmmmmh leckere Sache, habe ich leider nie ein Rezept von meiner Oma bekommen. Aber jetzt landet es in meinem KB.DANKE und 5 Sterne dafür. LG Carmen
   raubaal
Tolles leckeres Rezept. 5 ***** LG Jürgen
Benutzerbild von engel-65
   engel-65
Hallo! Der Kuchen war sehr lecker und kamm bei den Gästen super an.

Um das Rezept "Apfelkompott-Blechkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung