Hafer-Muffins mit Cranberrys

45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Öl oder zerlassene Butter, zum einfetten, falls verwendet etwas
Mehl 140 g
Backpulver 3 TL
dunkelbrauner Zucker 120 g
Haferflocken 140 g
getrocknete Cranberrys 90 g
Eier 2
Buttermilch 250 ml
Sonnenblumenöl 6 EL
Vanillearoma 5 Tropfen

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Muffin-Form mit 12 Vertiefungen einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Zucker, Haferflocken und Cranberrys untermengen.

2.Die Eier in einem Rührbecher oder einer Schüssel leicht verquirlen. Buttermilch, Sonnenblumenöl und Vanillearoma einrühren. In die Mitte der trockenen Zutaten eine Vertiefung drücken und die flüssigen Zutaten hineingießen. Nur kurz vermischen, nicht zu intensiv rühren.

3.Den Teig mit einem Löffel in die form füllen. Etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis die Muffins aufgegangen und goldbraun sind und auf Fingerdruck leicht nachgeben.

4.Die Muffins in der Form 5 Minuten abkühlen lassen. Warm servieren oder aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hafer-Muffins mit Cranberrys“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hafer-Muffins mit Cranberrys“