allerbester Käsekuchen mit Brandteig

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 6 Stk.
Schichtkäse, zur Not geht auch Quark 1 kg
Butter 200 g
Mehl gesiebt 375 g
Zucker weiß 200 g
Backpulver 1 TL
Vanillinzucker 2 Pk.
Salz 1 Prise
Rosinen 50 g

Zubereitung

1.1. Mürbeteig herstellen: 250 g gesiebtes Mehl, 1 TL Backpulver, 65 g Zucker, 1 Ei, 125 g weiche Butter alles vermengen. Ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann in einer gefetteten Springform ausbreiten, dabei einen schönen hohen Rand machen (ca. 4 cm).

2.2. Brandteig herstellen: 1/4 l Wasser, 80 g Butter, 125 g Mehl, 1 Prise Salz, im Topf aufkochen lassen, 1 Eigelb dazu geben und alles schnell verrühren bis der Teig sich vom Topfrand löst. Etwas abkühlen lassen.

3.3. Quarkmasse herstellen: 1 kg Schichtkäse, 125 g Zucker, 2 Pk Vanillinzucker, 4 Eigelb alles schön vermengen. Anschließend den Brandteig (2) langsam dazu geben und so lange schlagen, bis fast kein Brandteig mehr feststellbar ist.

4.4. Abschluss: 5 Eiweiße zu Eischnee schlagen und langsam unter die Quarkmasse (3) unterheben. Wer es mag, kann nun noch Rosinen dazu geben oder auf dem Kuchenboden verteilen.

5.Nun schließlich alles in eine gefettete Springform auf UNTERSTER ! Schiene insgesamt 60 Minuten bei 200 Grad/Umluft backen. Nach ungefähr 40 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er oben nicht zu dunkel wird. Im leicht geöffneten Ofen ohne Alufolie abkühlen lassen.

6.Ausnahmsweise hier einen Kommentar: Dieses Rezept ist "mimi" gewidmet, die mich dazu brachte, dass auch ich hier endlich mal ein Rezept einstelle!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „allerbester Käsekuchen mit Brandteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„allerbester Käsekuchen mit Brandteig“