Kochen: Rind-Rouladen

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Rouladen mager (ma) 6 Stück
Senf mittelscharf 2 EL
Dijon Senf 1 EL
Ajvar 1 EL
Chillisalz etwas
Gewürzgurken 4,5 Stück
Kräuteröl "Arabica" ... RZ in meinem KB 2 EL
Zwiebel frisch 1
Wasser 500 ml
Bratenfond 1 EL
Scharfmacher - Gewürz-Blüten-Mischung 1 TL
Pfeilwurzel Pulver 1 EL

Zubereitung

1.Rouladenfleisch waschen und trockentupfen.

2.Beide Senfsorten, Ajvar und Chillisalz verrühren.

3.Gurken längs vierteln.

4.Die Rouladen mit der angerühreten Mischung bestreichen und 3 Gurkenstücke darauflegen.

5.Dann einrollen und mit einem Faden o.ä. fixieren.

6.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten anbraten.

7.Zwiebel schälen und klein hacken, dann mit in die Pfanne geben.

8.Nun Wasser mit in die Pfanne geben, Bratenfond und Gewürzblütenmischung einrühren, dann aufkochen lassen.

9.Dann die Pfanne mit einem Deckel verschließen und bei geringer Temperatur ca. 2 Stunden köcheln lassen.

10.Danach Etwas von der Flüssigkeit abnehmen, Pfeilwurzelstärke einrühren und mit der Flüssigkeit in der Pfanne verrühren. Kurz aufkochen lassen.

11.Nun (ohne Deckel) weitere 15-20 Minuten köcheln lassen.

12.Bei uns gab es dazu Kartoffeln, die während der Köchelzeit gschält und in Salzwasser gekocht wurden.

13.Rouladen (die Männer hatten je 2 Stück und die Frauen je 1 Stück) und Kartoffeln auf Teller geben und die Sauce darüber gießen, dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Rind-Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Rind-Rouladen“