Kochen: Hirten-Rouladen

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerouladen 6
Ajvar 6 TL
Orangen-Chilli-Salz ... RZ in meinem KB etwas
Hirtenkäse 200 g
Rosmarin-Chilli-Öl ... RZ in meinem KB 3 EL
Gemüsebrühe 500 ml
Dijon Senf 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Wasser 0,5 Tasse
Pfeilwurzel Pulver 1 EL
Kartoffeln etwas
Menge nach Bedarf etwas
Wasser gesalzen etwas
Butterpfannegemüse 300 g
Wasser 0,5 Tasse

Zubereitung

1.Fleisch waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.

2.Dann jeweils 1TL Ajvar darauf streichen und mit Orangen-Chilli-Salz bestreuen.

3.Hirtenkäse in 6 Streifen schneiden und jeweils einen davon auf das Ende jeder Roulade legen.

4.Diese nun zusammenrollen und festbinden. (Im Nachhinein hab ich mir gedacht, ob es vielleicht sogar besser wäre den Käse wie in einem Päckchen in das Fleisch zu packen, sodass er nicht herauslaufen kann.)

5.Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin anbraten.

6.Gemüsebrühe mit Senf und Tomatenmark verrühren und mit in die Pfanne gießen.

7.Aufkochen lassen, dann Deckel darauf geben und bei milder Hitze ca. 2-2,5 Stunden garen.

8.In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen und dann pellen oder zuerst schälen und dann kochen.

9.Butterpfannengemüse mit einer halben Tasse Wasser in eine Pfanne geben aufkochen und solange bei mittlerer Hitze köcheln lassen (8-10 Minuten) bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

10.In einer anderen Tasse (halbvoll) Wasser das Pfeilwurzelmehl (oder Soßenbinder) einrühren und diese Flüssigkeit zu der in der Pfanne rühren. Dann kurz aufkochen lassen.

11.Rouladen (1-2 pro Person, ja nach Hunger), Gemüse und Kartoffeln auf Teller verteilen und Sauce darübergießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Hirten-Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Hirten-Rouladen“