Dessert: KARAMELSAUCE

30 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für die Basis:
Butter 250 gr.
Zucker extrafein 500 gr.
Milch fettarm 350 ml
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stk.
für die Sahnesauce:
Sahne, leicht angeschlagen 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1540 (368)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
19,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen.......Vanillemark und die Schote zufügen.....15 Minuten bei kleiner Hitze nur ziehen lassen.......n i c h t kochen. Danach die Vanilleschote entfernen.

Zubereitung Basissauce:

2.Jetzt die Butter in einem Topf bei milder Hitze schmelzen........Zucker zufügen........Hitze hochschalten. Unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel die Butter mit dem Zucker aufschäumen lassen.......solange rühren, bis die Masse eine schöne hellbraune Farbe annimmt und nach Karamel riecht.

3.Jetzt die Pfanne von der Kochstelle nehmen.......unter ständigem Rühren langsam und vorsichtig (die Masse ist sehr heiß und kocht sofort) die erwärmte Milch einlaufen lassen. Es bilden sich sofort Karamelstücke. Die Pfanne auf die Platte zurück.......Hitze ausschalten.....so lange rühren, bis die Stücke sich wieder verflüssigt haben.

4.Die abgekühlte Sauce sicherheitshalber kurz mit einem Pürierstab aufmixen. Nun kann die Basissauce in Glasflaschen mit einem Twist-Off-Deckel verschlossen im Kühlschrank mehrere Wochen aufbewahrt werden. (auch wenn sie angebrochen wird)

Zubereitung Sahne-Sauce:

5.Zur Herstellung einer Karamel-Sahne-Sauce die gleiche Menge Basissauce mit der gleichen Menge leicht angeschlagener Sahne mischen.

Tipp:

6.Für die geschmackliche Abrundung einer selbstgemachten Vanillesauce 2-3 EL Karamel-Basis unterrühren. Die Zuckerzugabe der Vanillesauce aber entsprechend verringern, da die Karamelbasis sehr süß ist.

7.Diese Sauce schmeckt auch zu: Fruchteis und Eisdessert, Pancakes, gefüllten Äpfel, Crepès usw. In kleinen Mengen auch für die Abrundung von dunklen Saucen geeignet. (vorsichtig dosieren)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: KARAMELSAUCE“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: KARAMELSAUCE“