Warmer Erdbeerkuchen mit Vanillesauce

1 Std 40 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Erdbeerkuchen
Milch 125 Liter
Hefe Würfel 25 Gramm
Mehl 300 Gramm
Eier getrennt 3 Stück
Erdbeeren frisch aus eigenem Anbau 200 Gramm
Erdbeermarmelade 50 Gramm
Zucker 60 Gramm
Meersalz fein 1 Prise
Sauce
Bourbon Vanilleschote 1 Stück
Zucker 2 EL
Sahne oder 0,4 l Milch 0,25 Liter
Eigelb 3 Stück

Zubereitung

1.Kuchen: Zusätzlich zu den obigen Zutaten braucht man noch eine Springform von 26-28 cm, etwas Butter zum einpinseln und etwas Zucker zum ausstreuen der Form und Honig zum marinieren der Erdbeeren die obenauf kommen.

2.Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, die Hefemilch und die Eigelbe dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

3.Den Teig an einem warmen Ort ca. 25-30 min gehen lassen. In der zwischenzeit 100 gr der Erdbeeren putzen und kleinschneiden. Ich habe mich an das Rezept gehalten, werde das nächste mal 50 Gramm mehr Erdbeeren nehmen.

4.Das Eiweiß zusammen mit dem restlichen Zucker langsam steif schlagen.

5.Sobald der Teig gegangen ist, die Erdbeeren, Marmelade und das Eiweiß vorsichtig unterheben.

6.Die Form mit Butter bepinseln und mit Zucker ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) ca. 20 min backen. Als Varation, um die Stücke nicht so dick zu haben, nimmt man nur 2/3 Drittel vom Teig und bäckt ihn in einer Pfanne oder Tarteform im Ofen. Dann ist die Backzeit etwas kürzer (je nach Füllhöhe).

7.Sauce: Lafer hatte zu diesem Rezept eine andere Sauce. Ich habe uns unsere Lieblingssauce gemacht.

8.Das Mark der aufgeschnittenen ausgekratzten Vanilleschote und die Schote, mit Zucker und Sahne in einem Topf vermischen, dann einmal aufkochen, den Herd ausschalten und ca 12 min ziehen lassen.

9.Die Schote entfernen. Die verquirlten Eigelbe mit einem Schneebesen in die Sahne einrühren.

10.Kurz erhitzen (darf nicht kochen) und kräftig schlagen bis die Masse dickflüssig ist.

11.Die Sauce beim abkühlen immer mal umrühren. Dann ab in den Kühlschrank wo sie noch etwas nachdickt.

12.Zum servieren die restlichen Erdbeeren putzen, halbieren und mit Honig (ich hatte Akazienhonig) marinieren.

13.Kuchenstücke auf einen Teller legen, die marinierten Erdbeeren darauf verteilen und mit der köstlichen Bourbon-Vanillesauce begiessen (Menge nach Geschmack)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Erdbeerkuchen mit Vanillesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Erdbeerkuchen mit Vanillesauce“