Gewürz: Rosmarin-Chilli-Kräuteröl

Rezept: Gewürz: Rosmarin-Chilli-Kräuteröl
gut zum Marinieren von Grillfleisch geeignet ..... mit 1 Foto
16
gut zum Marinieren von Grillfleisch geeignet ..... mit 1 Foto
6
5425
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Rosmarinzweige
2
Chillischoten getrocknet
500 ml
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürz: Rosmarin-Chilli-Kräuteröl

Thailändische ,scharfe Honigsoße
basillikumöl

ZUBEREITUNG
Gewürz: Rosmarin-Chilli-Kräuteröl

1
Frisch abgeschnittene Rosmarinzweige 1-2 Tage trocknen lassen.
2
Chillischoten mit einer Nadel mehrfach einstechen. (Später mit der Nadel nach unten drücken, bis die Schoten nicht mehr nach oben kommen.)
3
Beides zusammen in eine Flasche oder ein Glas geben und mit Öl auffüllen.
4
2-3 Wochen möglichst dunkel aufbewahren.
5
Danach mit Hilfe von Sieb und Trichter in eine dunkle Flasche umfüllen. (Wenn man keine dunkle Flasche hat, dann sollte man dieses Öl möglichst an einem dunklen Ort lagern.

KOMMENTARE
Gewürz: Rosmarin-Chilli-Kräuteröl

Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Werde ich ausprobieren. Klasse!!! Wie für mich gemacht. Sieht sehr dekorativ aus. VLG Andy
Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Jetzt bin ich direkt vom PC in die Küche und hab das Öl angesetzt. Ich liebe selbstgemachte Öle und Gewürze! Dankeschön! Gaby
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Klasse ... 5*chen für dich vlg Brigitte
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
wir wissen was gut schmeckt köstliche 5 ***** LG. gaby
Benutzerbild von heintje11
   heintje11
Auch fürs Weiterschenken****** VG
Benutzerbild von Miba
   Miba
Idee und Rezept nehme ich mit :-) lg Michaela

Um das Rezept "Gewürz: Rosmarin-Chilli-Kräuteröl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung