Kartoffelrosetten "Surprise"...

45 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
große Kartoffeln festkochend 2
Ziegencamembert 8 Sch.
Nußschinken 4 Sch.
Pfeffer etwas
grobes Meersalz etwas
Muskat 1 Prise
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, waschen, abtrocknen und in feine Scheiben hobeln. Die Kartoffelscheiben zu einer Rosette legen die im Durchmesser zur Pfanne paßt.

2.In der Pfanne das Oliven erhitzen und mit einer Winkelpalette die Rosette vorsichtig in das Öl befördern. Temperatur etwas herunter schalten, damit die Kartofflen nicht zu schnell braun werden. Sie sollen ja gar sein.

3.Wenn sie außen am Rand braun werden, die Rosette umdrehen und die andere Seite langsam braten.

4.Sind sie fertig, die Rosette auf eine feuerfeste Platte legen, peffern, salzen und eine Prise Muskat darüber reiben. Mit den Käsenscheiben und dem Schinken belegen. Die nächste fertige Rosette obendrauf setzen und auch würzen.

5.Diese Prozedur wiederholt man so lange, bis genügend Rosetten fertig sind.

6.Vor den Servieren alle für ca. 15 Min. Bei 150°C (Umluft) in den Backofen schieben. Es war zwar ein bisschen "fizzelich" und hat auch relativ lang gedauert, aber das Ergebnis war Klasse! Probiert´s aus!

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelrosetten "Surprise"...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelrosetten "Surprise"...“