Cranberry-Curd

Rezept: Cranberry-Curd
6
2
565
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Cranberry-Saft
125 g
Butter
2
Eier
3
Eigelbe
3 EL
Zucker
1 Spritzer
Limettensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2562 (612)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
37,6 g
Fett
51,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Cranberry-Curd

ZUBEREITUNG
Cranberry-Curd

1
Den Cranberry-Saft in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf ca. 50 ml reduzieren lassen. Dann einen ordentlichen Spritzer Limettensaft dazugeben und die etwas abkühlen lassen.
2
Die Eier mit den Eigelben und dem Zucker kräftig mit dem Schneebesen verrühren. Die Butter zur Cranberry-Reduktion geben und bei kleiner Hitze langsam schmelzen lassen. Dann die Eimasse dazugeben und gut verrühren. Dann die Hitze höher stellen und so lange köcheln lassen, bis die Masse beginnt, dick zu werden.
3
Dann sofort von Herd nehmen und in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen. Eignet sich als Fruchtaufstrich, für Torten, Gebäck oder zum Dessert. Hält sich im Kühlschrank ca. 4 Wochen.

KOMMENTARE
Cranberry-Curd

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Deine Rezept-Ideen sind Phänomenal, sehr gut beschrieben und toll dargestellt! LG Olga
Benutzerbild von Sly66
   Sly66
klasse idee,vielseitig verwendbar.5***** lg andi

Um das Rezept "Cranberry-Curd" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung