Knoblauchhonig

Rezept: Knoblauchhonig
7
8
828
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
650 gr.
Honig flüssig
30 Stück
Knoblauchzehen
Sonstiges
Schraubglas,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
75,1 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knoblauchhonig

I Honignüsschen

ZUBEREITUNG
Knoblauchhonig

1
Knobi abziehen, in ein Schraubglas geben und mit dem Honig auffüllen. 3 cm bis zum Glasrand frei lassen. Eventuell auf mehrere Gläser verteilen. Glas fest verschließen und mindestens 1 Woche an einem warmen Platz stellen. Jeden Tag das Glas auf den Kopf stellen.
2
Die göttliche Füllung eines solchen Glases wird auch als Medizin gereicht ( Husten, Heißerkeit ). In erster Linie aber als Zutat zu verschiedenen Salatdressings und Marinaden. Ich glasiere meine Braten vorher mit dem köstlichen Gemisch. Für die Freaks empfehle ich: Eiscreme mit einem Löffelchen Honig von dieser Sorte, es werden mit Sicherheit nicht die Löffelchen bleiben.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Sisserl

KOMMENTARE
Knoblauchhonig

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
klingt interessant und macht mich echt neugierig....lg irmi
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Verfeinert viele schöne Rezepte! Tolle Idee! 5 Sterne & liebe Grüße von Andrea
Benutzerbild von moniundpeter
   moniundpeter
Ein muß für einen Knofi Fan scho gebunkert und liebe Grüße von da Moni
Benutzerbild von Kochzauber11
   Kochzauber11
Super Tipp- werde ich ausprobieren. LG Gela.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Wir sind zu Hause alle Knobi-Fans und eine rosa Entenbrust mit einem solchen Honig Glasiert ist der Hammer. LG. Dieter

Um das Rezept "Knoblauchhonig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung