Eingelegter Käse

Rezept: Eingelegter Käse
nach Belieben in der Menge zu variieren...der Renner auf Parties oder zum Verschenken
26
nach Belieben in der Menge zu variieren...der Renner auf Parties oder zum Verschenken
00:23
21
5370
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Käse - z.B. Gouda, mittelalt
3
Paprikaschoten frisch
4
Zwiebeln
1
Knoblauchknolle
1 l
Öl - neutral im Geschmack
Meersalz
Pfefferkörner
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingelegter Käse

Schwarzkirschen Marmelade mit Rum-Cranberries
Granatapfelgelee mit Rum Cranberries

ZUBEREITUNG
Eingelegter Käse

1
Ein großes Glas - meins hat ca. 1.5 l Inhalt - sterilisieren und trocknen. Den Käse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Gemüse waschen und in gefällige Stücke schneiden (Ringe oder Streifen) - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
2
Alle Zutaten, auf die man sich mit sich selber geeinigt hat, in das Glas schichten. Nach Geschmack etwas Salz und Peffer zwischen die Lagen geben. Mit dem Öl das Glas auffüllen - bis zum Rand - und dann das Glas verschließen.
3
3 Tage an einem kühlen Ort ruhen lassen und dann zum Verzehr freigeben. Achtung: Nach Anbruch nicht lange weiterlagern - allerdings hatte ich in diesem Punkt noch nie Probleme, da das Glas immer leer war.
4
Mit Kräutern variieren oder mit anderen Gemüsen, die geschmacksintensiv sind und dem Hersteller gefallen.

KOMMENTARE
Eingelegter Käse

Benutzerbild von katrinchen40
   katrinchen40
heiße sache mit chili und einem hach essig lg
Benutzerbild von Osterhase
   Osterhase
Bin ein fach überrascht, dafür 5 ***** Sterne.LG
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
kenne ich nur mit Schafskäse aber der ist bestimmt auch lecker ***** ;o)
Benutzerbild von minifan
   minifan
Hab ich mir gekauft mit 5 Sternchen - LG Angela
Benutzerbild von jmjk545733
   jmjk545733
...und plötzlich stand dieses Riesenglas samt Inhalt in meinem Kühlschrank...grübel. Geschmeckt hat es auch noch...,der Inhalt natürlich, nicht das Glas...grins, und zwar so richtig lecker!!!

Um das Rezept "Eingelegter Käse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung