Baguette

18 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Vorteig etwas
Hefe frisch 2 gr
Weizenmehl Typ 550 150 gr
Wasser lauwarm 150 ml
Für den Baguetteteig etwas
Hefe frisch 5 gr
Weizenmehl Typ 550 350 gr
Salz 15 gr
Wasser lauwarm 150 ml
Butter / bitte keine Margarine 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Hefe für den Vorteig in dem lauwarmen Wasser auflösen und anschließend das Mehl dazu geben und gut umrühren. Mit einer Frischhaltefolie gut zudecken und ab in den Kühlschrank damit.

2.Den Vorteig erst 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank holen.

3.Für den Baguetteteig die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen, das Mehl darüber geben, anschließend das Salz mit der Butter und dann erst den Vorteig dazugeben. Gut umrühren und dann 3- 4 Minuten in der Küchenmaschine kneten.

4.Der fertige Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche für 1 Stunde gehen lassen.

5.Dann den Teig in gleich große Stangen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech 2 Stunden ruhen lassen. Nach der 1. Stunde die Baguettes mit einem scharfen Messer schräg einschneiden. 1 Stunde weiter ruhen lassen.

6.Einen Topf mit Wasser in den Backofen stellen und auf 230C° vorheizen (Ober und Unterhitze). Wenn er die Temperatur erreicht hat, das Backblech in den Ofen schieben und 5 Minuten Backen. Dann auf 210C° herunterstellen und weiter 25 Minuten fertig Backen.

7.Es ist zwar etwas Arbeit, aber glaubt mir es lohnt sich. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baguette“