Gemüse: Salatgurken gefüllt und überbacken

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurken 2
Für die Füllung
Reis parboiled 120 g
Speck durchwachsen 150 g
Zwiebeln 2
Champignons 1 kl. Ds.
Peperoni grün 1
Sahneschmelzkäse mit Kräutern 2 Ecken
Wasser 150 ml
Suppengewürz...eigene Herstellung 1 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Soße
Crème lègère a 150g 2 Becher
das Ausgekratzte der Gurken etwas
Dill tiefgefroren 2 - 3 El
Zitronenpfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Den Reis im kalten Wasser mit etwas Salz aufsetzen, zum Kochen bringen und bei niedrigster Temperatur ausquellen lassen.

2.Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel auskratzen. Das Ausgekratzte für die Soße beiseite stellen. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Peperoni der Länge nach aufschneiden, die Kerne und weiße Haut entfernen und in dünne Streifen schneiden. Die Champignons abgießen und das Wasser beiseite stellen.

3.Speck und Zwiebeln in etwas Öl anbraten. Champignons und Peperoni dazugeben, das Pilzwasser angießen und bei mittlerer Temperatur alles schmoren lassen. Den Schmelzkäse in lauwarmen Wasser verrühren, zu dem Gemüse geben und noch 10 Min. köcheln lassen. Mit Suppengewürz und Pfeffer würzen.

4.Die Zutaten für die Soße gründlich vermischen und die Hälfte in eine flache Auflaufform füllen. Die Gurken hineinlegen und mit der Gemüse-Reismischung füllen. Den Rest der Soße darüber streichen. Bei 200° Ober/Unterhitze 20 Min.Ofen überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Salatgurken gefüllt und überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Salatgurken gefüllt und überbacken“