Käsekuchen mit Amaretto

1 Std 20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Mehl 120 g
Butter 70 g
Ei 1
Puderzucker 35 g
Belag
Frischkäse 125 g
Magerquark 250 g
Zucker 75 g
Puddingpulver Vanille 0,5 Päck.
Vanillezucker 1 Päck
Eier 3
Amaretto, gibt es auch Alkoholfrei 4 EL
Amarettini 30 g
Mandelblättchen 25 g

Zubereitung

Teig

1.Alle Zutaten gut miteinander vermischen und durchkneten. 30 Minuten kalt stellen (Frischhaltefolie). Dann in eine kleine gefettete Springform geben. 2/3 auf dem Boden verteilen und mit dem Rest den Rand ca. 4cm hoch auskleiden.

Belag

2.2 der Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelbe zusammen mit dem ganzen Ei und dem Zucker (inkl. Vanillezucker) schaumig schlagen.

3.Frischkäse, Quark, Amaretto und Puddingpulver verrühren und die Eiermassen unterrühren. Nun alles in die Springform geben.

4.Bis auf 4, alle Amarettinis in einen Gefrierbeutel geben und zerkrümeln. Nun die Mandeln hinzugeben, schütteln und alles über den Teig verteilen. Die 4 Ganzen als Deko draufgeben und ab in den Ofen für ca. 50 Minuten bei 170°C.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Amaretto“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Amaretto“