Bisquitboden hoch - Biskuit - Bisquit - Tortenboden hell oder dunkel - wie vom Bäcker

Rezept: Bisquitboden hoch - Biskuit - Bisquit - Tortenboden hell oder dunkel - wie vom Bäcker
gelingt immer und ist wirklich fein, wird in einer Schüssel zubreitet
202
gelingt immer und ist wirklich fein, wird in einer Schüssel zubreitet
01:00
18
595729
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stück
Eier
200 g
Zucker
200 g
Mehl
20 g
Kakao oder Puddingpulver je ob dunkel oder hell
0,5 Päckchen
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
85,5 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bisquitboden hoch - Biskuit - Bisquit - Tortenboden hell oder dunkel - wie vom Bäcker

Pizza de Pesce Yaiza

ZUBEREITUNG
Bisquitboden hoch - Biskuit - Bisquit - Tortenboden hell oder dunkel - wie vom Bäcker

1
Eier trennen. Die 6 Eiweiße steif schlagen und dann den Zucker sehr langsam einrieseln lassen.
2
Die Küchenmaschiene (Handrührgerät) weiter laufen lassen das ist sehr wichtig damit viel Luft untergeschlagen wird. Nun ein Eigelb zugeben etwas warten dann das nächste. so nach und nach alle Eigelbe zugeben und immer weiter schlagen lassen. Dieser Vorgang darf ruhig 5-10 Minuten dauern.
3
Nun die Küchenmaschiene ausschalten. Mehl, Kakao oder Puddingpulver und das Backpulver vermischen und auf die Masse sieben. Nun vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben bis sich das letzt Mehl mit der Masse vermischt hat. In eine ausgefettete (nur den Boden fetten) Form geben und ca.30 Miuten bei Ober und Unterhitze 175 - 200 Grad backen. Bitte keine Umluft. Ich pickse den Boden immer mit einem Zahnstocher in der Mitte an, klebt nichts mehr ist er fertig. In der Form 10 Miuten ruhen lassen danach auf einen Kuchgitter auskühlen lassen. Den hellen nehme ich immer für Erdbeerkuchen. Ergibt 2 Böden einer gefriere ich immer nach dem abkühlen ein, so hat man immer einen frischen Boden ruck zuck auf dem Tisch. Gutes gelingen wünscht Mary
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von mymy
Benutzerbild von Rezeptsammlerin

KOMMENTARE
Bisquitboden hoch - Biskuit - Bisquit - Tortenboden hell oder dunkel - wie vom Bäcker

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
RÜCKMELDUNG: Ich habe den Boden gebacken......hat prima funktioniert.....und ist geschmacklich wirklich gut. Habe nur den Zucker etwas reduziert.......ist aber super geworden. Erdbeerboden davon gab`s Heute als Dessert. Ganz liebe Grüße Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von marykochtgerne
   marykochtgerne
Hallo, ich fette meine nicht da ich nur mit Rahmen backe, aber in einer Form sollte man schon den Boden fetten, damit er nicht kleben bleibt. Danke ein sehr guter Hinweis, also nur den Boden fetten oder ein Backpapier einspannen.
HILF-
REICH!
   Traumbaecker
Habe den Boden nachgebacken, obwohl ich gut backen kann, war Bisquit immer schwierig, bis jetzt. Der ist so toll geworden, das ich es kaum glauben konnte. Bilder wurden hochgeladen. Jetzt wird das ganze eine Himbeersahnetorte mit 3 Böden.
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
Hallo Ich werde dein Biskuitboden Rezept ganz schnell ausprobieren und ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis ......? Aber so wie ich bei den anderen Kommentaren gelesen habe kann ich mit einem guten Ergebnis rechnen jedenfalls danke ich dir für das Rezept! Regina
   Miri-Am
Hallo Mary, Ich bin absolut begeistert von deinem Rezept. Hab es als Grundlage für einen Bienenstich genommen. Meine Kollegen, die davon mitessen durften, haben mir zuerst nicht glauben wollen, das der Kuchen nicht gekauft ist sondern selber gemacht. Danke dafür, das ich "stolz wie Oskar" nach der Arbeit heim kam.

Um das Rezept "Bisquitboden hoch - Biskuit - Bisquit - Tortenboden hell oder dunkel - wie vom Bäcker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung