Cappelletti emiliani

schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Brühe:
Suppenhuhn 0,5
Rind mit Knochen 700 gr.
Salz etwas
Füllung:
Schweinefleisch 50 gr.
Rindfleisch 50 gr.
Kalbfleisch 50 gr.
Butter 50 gr.
Weißbrot, fein gerieben 120 gr.
Parmigiano Reggiano, gerieben 100 gr.
Parmaschinken 100 gr.
Ei 1
Muskat etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Teig:
Mehl 300 gr.
Eier 3
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Das Suppenhuhn und Rindfleisch in einen Schnellkochtopf legen und mit 2 bis 3 Litern Wasser auffüllen, bis das Fleisch mit Wasser bedeckt ist. Gut salzen und für ca. 1,5 Stunden kochen. Anschließend das Fleisch entnehmen und die Brühe durch ein Sieben gießen.

2.Für die Füllung Schweinefleisch, Rindfleisch, Kalbfleisch in Butter anbraten. Dann alles in eine Schüssel füllen, mit dem geriebenen Brot vermischen und anschließend etwas abkühlen lassen. Parmigiano, Parmaschinken und Ei hinzufügen und alles vermischen. Das Ganze durch einen Fleischwolf drehen, bis eine feine und feste Masse entsteht. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und erneut umrühren, bis alle Zutaten und Gewürze gleichmäßig verteilt sind.

3.Für den Teig das Mehl in eine große Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde drücken. 1 Prise Salz und die aufgeschlagenen Eier in die Mitte geben. Dann das Ganze zu einem glatten Teig kneten.

4.Den Teig mit der Pastamaschine in dünne Bahnen ziehen. Die Pastabahn in ca. 4 x 4 cm große Stücke schneiden und mittig mit der Fleischmasse befüllen. Das Ganze muss zügig vonstatten gehen, damit der Teig nicht trocknet! Nach dem Befüllen, zu einem Dreieck falten und fest zusammenrücken, damit die Pasta nicht wieder austritt. Anschließend das linke und rechte Eck mittig zusammenführen und fest zusammendrücken. Die fertigen Cappelletti auf ein Holzbrett ablegen und gelegentlich umdrehen, damit sie nicht festkleben.

5.Die Brühe zum Kochen bringen, Cappelletti hineingeben und ca. 4 bis 5 Minuten kochen. Die Cappelletti werden traditionell mit der Brühe serviert und zusätzlich wird etwas Parmigiano Reggiano darüber gerieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cappelletti emiliani“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cappelletti emiliani“