Deftiger Wirsingkohl - Steckrübeneintopf

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Wirsingkohl frisch 1,5 Kilo
Kartoffeln frisch 1 Kilo
Kasselernacken geräuchert frisch 1 Kilo
Steckrübe frisch 1 Kilo
Möhren frisch 800 Gramm
Suppengrün frisch 2 Stück
Mettenden 8 Stück
fetten Speck 100 Gramm
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Petersilie glatt frisch 1 Bund

Zubereitung

1.Das gesamte Gemüse waschen. Den Wirsingkohl in sehr grobe Stücke schneiden. Die Kartoffeln und die Steckrübe schälen. Die Kartoffeln, Steckrübe, Möhren, Suppengrün, Mettenden und den Kasselernacken klein schneiden. ( Würfel, Scheiben oder Stifte ) Den fetten Speck in ganz kleine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken.

2.In einem großem Topf die Gemüsebrühe und zusätzlich 2,5 Liter Wasser zum kochen bringen. Den Wirsingkohl hinein geben und ca. 10-15 Minuten leicht köcheln. Die Kartoffeln, Steckrüben, Kasselernacken und das Suppengrün hinein geben und weitere 10 min köcheln lassen. Die Mettenden hinein geben und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Ab und zu alles durchrühren.

3.Den sehr klein gewürfelten, fetten Speck in einer Pfanne auslassen, bis die Würfel bräunlich sind. Dann den gesamten Pfanneninhalt über den Eintopf gießen und nochmal alles durchrühren. Jetzt kann serviert werden. Die Petersilie nach belieben über den Eintopf streuen. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Deftiger Wirsingkohl - Steckrübeneintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deftiger Wirsingkohl - Steckrübeneintopf“