Pfirsich-Schokoladenmousse-Torte

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 96 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Wiener Boden, ichmag das Rezept von Domfour dafür 1 Stück
Pfirsiche aus der Dose 450 Gramm
Schlagobers 300 ML
Weiße Schokolade 100 Gramm
Vanilleextrakt 1 EL
Gelatine 8 Blätter
Pfirsichnektar oder Saft aus der Dose 3 EL
Guß
Pfirsichnektar 250 ML
Kurkuma 1 EL
Stärke, z.B Maizena 2 EL
Staubzucker 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
64,5 g
Fett
2,5 g

Zubereitung

1.Ich probiere gerne verschiedene Böden für Fruchttorten, sehr zu empfehlen ist Domfour´s heller Wiener Boden, sowie überhaupt sein ganzes herrliches Kochbuch!!

2.Für die Füllung die abgetropften (oder frischen gehäuteten) Pfirsiche in einem Topf mit Vanilleextrakt erwärmen, 2-3 EL vom Nektar dazugeben. Nach 4-5 Minuten Kochen mit dem Stabmixer pürieren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, einzeln unter das Fruchtmus rühren.

3.Schlagobers mit etwas Salz steif schlagen, mit der abgekühlten Fruchtmasse vermischen. Am Ende die im Wasserbad geschmolzene weiße Schokolade unterziehen. Um den fertigen Tortenboden einen Tortenring legen, die Masse darauffüllen. Nun am besten über Nacht im Kühlschrank oder einem sehr kühlen Zimmer stehenlassen.

4.Für den Guß am nächsten Tag den Nektar mit Kurkuma verrühren, in etwas kaltem Wasser die Stärke anrühren, vermischen und alles zusammen erwärmen unter ständigem Rühren - bis es anfängt einzudicken. Abkühlen lassen und auf die Fruchtmasse gießen wie einen Spiegel. Nochmal kaltstellen für ca. 2 Stunden.

5.Ich nehme für den Guß auch gerne etwas weniger Stärke, damit er halbflüssig bleibt, sieht toll aus, wenn nach dem Anschneiden das Fruchtgelee runterrinnt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Schokoladenmousse-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Schokoladenmousse-Torte“