kleine Marmorküchlein

15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Muffinförmchen aus Papier; immer zwei pro Küchlein 16
Butter 60 gr
Zucker 60 gr
Ei 1
Mehl 125 gr
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Milch 40 ml
Kakao 1 TL (gestrichen)
etwas Milch etwas

Zubereitung

1.wollte für den Geburtstag meiner süßen Maus einen Geburtstagskuchen den sie alleine essen kann, sie sollte aber auch merken dass es was anderes ist als sonst, ich wollte ihr also nicht nur ein Stückchen von nem großen Kuchen vorsetzen... und die ganzen Muffinrezepte die ich hatte haben mir nicht so richtig gefallen, dann sind diese Küchlein entstanden...

2.Butter, Zucker und Ei cremig rühren

3.Mehl, Backpulver und Milch unterrühren und die Hälfte der Masse auf die 8 Förmchen verteilen

4.unter die restliche Masse den Kakao sowie etwas Milch unterrühren und auf die Förmchen aufteilen

5.je nach Wunsch, kann jetzt der Dunkle mit dem hellen Teig marmoriert werden oder man lässt es schichtweise neben- bzw aufeinander

6.im vorheheizten Ofen bei 160 Grad 15 Minuten und bei 180 Grad nochmals 15 Minuten backen

7.nach dem Auskühlen habe ich die Küchlein mit Lindt Schokoglasur und Schwartau Schokoherzen garniert

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „kleine Marmorküchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„kleine Marmorküchlein“