Milchreiskuchen- Ein Geburtstagskuchen

Rezept: Milchreiskuchen- Ein Geburtstagskuchen
22
00:20
32
5040
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mürbeteig
300 Gramm
Dinkelmehl
70 Gramm
Zucker
1 Prise
Meersalz fein
1 Stück
Ei
180 Gramm
Butter eiskalt
Belag
500 ml
Milch
75 Gramm
Vanille-Tonkabohnenzucker selbst gemacht
125 Gramm
Milchreis
1 Stück
Limette unbehandelt frisch, Abrieb und Saft
1 Messerspitze
Meersalz fein
500 Gramm
Sahnequark
4 Stück
Eier
1 Päckchen
Vanille-Soßenpulver
2 EL
Butter
3 EL
Aprikosenkonfitüre
1 Kg
Aprikosen oder Obst nach Wahl
75 Gramm
Vanille-Tonkabohnenzucker selbst gemacht
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1017 (243)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
17,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Milchreiskuchen- Ein Geburtstagskuchen

ZUBEREITUNG
Milchreiskuchen- Ein Geburtstagskuchen

1
Diesen Kuchen (meinen allerersten Milchreiskuchen) habe ich für unsere liebe Forelle und mich zu unserem heutigen Geburtstag gebacken. Was wir übrig lassen verteile ich an euch liebe Freunde.
2
Die Zutaten für den Teig mit 3 EL Wasser glatt verkneten und zur Kugel formen. Die Teigkugel in Folie einschlagen und im Kühlschrank etwa 30 min ruhen lassen.
3
Die Milch mit 3 El Vanille.Tonkabohnenzucker, ganz bissi Salz und dem Reis aufkochen lassen und etwa 40 min quellen lassen. Dabei immer wieder umrühren und auch die Limettenschale mit einrühren. Kalt stellen.
4
Wenn es frische Früchte sind (ich hatte gerade keine zu Hause), häuten, halbieren, entsteinen und mit Limettensaft beträufeln. Die aus der Dose abtropfen lassen.
5
Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein tiefes Blech fetten, den Mürbeteig dünn ausrollen und das Blech damit auslegen. Dabei einen Rand hochziehen.
6
Den Milchreis, mit Eier, Soßenpulver und Quark, sowie übrigem Zucker verrühren und auf den Teig streichen.
7
Die Früchte mit der Wölbung nach oben auf dem Blech verteilen. Die Butter zerlassen und die Früchte damit bestreichen. Den Kuchen in zweite Schiene von unten schieben und ca. 60 min backen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
8
Die Konfitüre unter rühren erwärmen und den Kuchen damit glasieren.
9
Wer mag kann den Kuchen noch mit Pistazien verfeinern und mit Sahne servieren. Unbedingt nachbacken. Der schmeckt echt oberlecker.

KOMMENTARE
Milchreiskuchen- Ein Geburtstagskuchen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr feine Zubereitung, eine tolle Rezeptur, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns LG Detlef und Moni
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Von mir auch alles Herzliche, den Kuchen habe ich mitgenommen. Da kein Krümel mehr übrig war, kommt der zu meinen Fafos LG
Benutzerbild von Kuechenfee_Danii
   Kuechenfee_Danii
Klingt extrem interessant. Grießkuchen kannte ich schon aber Milchreiskuchen ist mir neu LG Danii
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
lecker...ich hoffe es ist noch eine kostprobe für mich über.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
nachträglich noch alles gute zum geburtstag - ein toller kuchen - mit milchreis kenn ich das noch nicht aber du hast ja geschrieben unbedingt nachbacken -das werd ich auf jeden fall tun - glg biggi

Um das Rezept "Milchreiskuchen- Ein Geburtstagskuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung