Warme Schokoladentörtchen mit Zabaione und frischen Früchten (Janine Kunze)

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schokoladentörtchen:
Zucker 60 gr.
Butter, weich 60 gr.
Milch 100 ml
Ei 1 Stk.
Vanillezucker 0,5 Pkt.
Kakaopulver 15 gr.
Salz 1 Prise
Mehl 125 gr.
Whisky 1 Spritzer
Backpulver 1 TL
Schokolade 0,5 Tafel
Puderzucker 1 EL
Zabaione:
Eiweiß 1 Stk.
Eier 2 Stk.
Zucker 1 EL
Weißwein oder 40 ml
Amaretto Likör 20 ml
Zitronensaft 1 Spritzer
Salz 1 Prise
Mango zur Deko 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1134 (271)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
56,8 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten (bis auf die Tafel Schokolade und den Puderzucker) zusammen 30-45 Sekunden lang gut verrühren und in kleine Muffinformen füllen- bei 190°C insgesamt 18 Minuten backen.

2.Nach drei Minuten Backzeit je ein Schokoladenstück in die Masse geben, dann weiter backen.

3.Für die Zabaione alle Zutaten in eine Schüssel geben und im Wasserbad schaumig bis zur Rose schlagen Mango aufschneiden und als Fächer auf den Teller anrichten, Zabaione dazugeben. Fertige Törtchen mit Puderzucker bestäuben und auf der Zabaione anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warme Schokoladentörtchen mit Zabaione und frischen Früchten (Janine Kunze)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warme Schokoladentörtchen mit Zabaione und frischen Früchten (Janine Kunze)“