3-Farbige Ravioli mit Ricotta-Füllung

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudelteig gelb
Hartweizengries 70 g
Mehl 50 g
Ei 1 Stk
Öl 2 EL
Wasser 2 EL
Salz 1 Prise
Nudelteig rot
Hartweizengries 70 g
Mehl 50 g
Ei 1 Stk
Öl 1 EL
Rote Bete Saft 30 ml
Salz 1 Prise
Nudelteig grün
Hartweizengries 70 g
Mehl 50 g
Ei 1 Stk
Öl 1 EL
Spinat püriert 30 g
Salz 1 Prise
Ricotta-Füllung
Ricotta 250 g
Champignons 100 g
Frühlingszwiebel 1 Stk
Öl 1 EL
Parmesan 50 g
Muskat, Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch etwas

Zubereitung

Zubereitung Nudelteig

1.Für die Nudelteige, die jeweiligen Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Der Teig sollte nicht mehr kleben. Danach über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Füllung

2.Die Champignons sehr klein würfeln und mit der kleingeschnittenen Frühlingszwiebel in ewtas Olivenöl andünsten. Danach auf einem Küchenkrepp auskühlen lassen. Alle Zutaten miteinander verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Zubereitung Ravioli

3.Die 3 Nudelteige in gleichgroße Rechtecke ausrollen, den Block in der Mitte durchschneiden. Einen der Blöcke mit Wasser bepinseln und den 2. Block drauf festdrücken. So entsteht ein 6-lagiger Block. Von diesem 6-lagigen Block 1cm diche SCheiben abschneiden, drehen damit die Farben nach oben schauen und 2 Scheiben mit Wasser aneinanderkleben. Mit einem Nudelholz leicht vorbearbeiten, so dass der Teig eine Dicke erreicht die man durch eine Nudelmaschine drehen kann. Nur in Längsrichtung bearbeiten sonst verschwimmen die Farben. Danach Stufe für Stufe durch die Nudelmaschine drehen. So erhält man schön füllbare mehrfarbige Nudelplatten. Die Füllung in einen Spritzbeutel geben. Nun eine Nudelplatte nehmen und auf der Hälte längs, je nach gewünschter Größe Füllung aufspritzen. Rund um die Füllung wieder leicht mit Wasser befeuchten und die andere Hälfte der Nudelplatte darüberklappen. Mit den Fingern leicht festdrüchen. Mit einem runden Glas in passender Größe die Ravioli ausstechen und ca. 1h antrocknen lassen. Ergibt ca. 40 Stück Die Ravioli müssen nur ca. 5 Minuten kochen. dann können sie mit einer leichten Sauce serviert werden. Gut eignet es sich, die Ravioli in einer Salbeibutter zu schwenken. Bei Bedarf einfrieren und gefrohren in kochendes Wasser geben. Kochzeit: ca. 8 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „3-Farbige Ravioli mit Ricotta-Füllung“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„3-Farbige Ravioli mit Ricotta-Füllung“