Thai-Suppe mit Garnelen

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zitronengras, angedrückt 3 Stängel
frische Ingwerwurzel, geschält und angedrückt 2 kleinere Stücke
Kaffir-Limettenblätter, zerpflückt 6
Hühnerbrühe 1 l
Zucker 1 gehäufte EL
Fischsauce 4 EL
Limetten, der Saft davon 1
große Garnelen, geschält, Darm entfernt, längs aufgeschnitten 12
Koriandergrün und Basilikum 1 Handvoll
Chilischoten, frisch, in Ringe geschnitten 2
Paprikaschote, rot, in feine Streifen geschnitten 1
Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten 4

Zubereitung

Zitronengras, Ingwer und Kaffir-Limettenblätter im Mörser zerstoßen. Mit der Brühe zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann mit Fischsauce, Zucker und Limettensaft nach Geschmack abschmecken. Die Garnelen 1 Minute in der Brühe garen, herausnehmen und in 4 Schalen verteilen. Koriander und Basilikum ebenfalls auf die Schalen verteilen, ebenso wie Chili, Paprika und Frühlingszwiebeln. Mit der Brühe auffüllen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Suppe mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Suppe mit Garnelen“