Gebäck: Haferflockenwaffeln

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Haferflocken blütenzart 125 g
Milch fettarm 1 Tasse
Zucker 3 EL
Zitrone 0,5
Salz 1 Pr
Butter zerlassen 2 EL
Eier 2
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Wir hatten schon so lange keine Waffeln mehr, also gab es gestern welche zum Kaffee.

2.Die Haferflocken werden mit der kalten Milch übergossen und dürfen 2 Stunden quellen. Wenn die Masse nach einer Stunde sehr dick ist, noch etwas Milch zugeben. Von der halben Zitrone brauchen wir die Schale, also abreiben, bitte.

3.Zucker, Zitronenschale, Salz und die zerlassene Butter zugeben. Die Eier trennen und das Eigelb ebenfalls zugeben, alles gut verrühren. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und zuletzt unter den Teig heben.

4.Das Waffeleisen anheizen und nacheinander goldbraune Waffeln backen und mit Puderzucker bestreut servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne, wer mag, kann auch heiße Kirschen oder Apfelkommpott dazu reichen.

5.Ich wünsche euch guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebäck: Haferflockenwaffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebäck: Haferflockenwaffeln“