Weißes Aceto Balsamico Dressing

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Weißes Balsamicoessig 100 ml
Rapsöl 200 ml
Olivenöl 100 ml
Honig 2 EL
Eigelb 1
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Mit diesem Rezept könnt ihr auf einfache Art ein leckeres Dressing herstellen, dass nicht nur lecker schmeckt, frei von künstlichen Zusatzstoffen ist und sich lange im Kühlschrank hält, sondern auch das Auge mitessen lässt (siehe Foto) ;-)

2.Am besten lässt sich das Dressing mit einer Küchenmaschine herstellen, ihr könnt aber auch einen Mixer oder das bewährte Handrührgerät benutzen.

3.Das weiße Balsamicoessig zusammen mit dem Honig und dem Eigelb auf höchster Stufe ca. 2 Minuten gut verquirlen.

4.Olivenöl und Rapsöl zusammengeben. Ihr könnt natürlich die Öle nach Belieben variieren. Rapsöl eignet sich gut als Basis, da es geschmacklich relativ neutral ist. Mit dem Olivenöl (hier im Verhältnis 1:2) wird das Dressing "parfümiert", der intensive Eigengeschmack des Olivenöls überlagert jedoch nicht die anderen Zutaten.

5.Ganz langsam (!!!!) das Öl nun zu der Essigmischung geben und dabei weiter auf höchster Stufe quirlen. Wenn alles zusammengefügt ist, noch ca. 1 Minute weiter quirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Das Dressing hält sich im Kühlschrank und "unverunreinigt" (wenn niemand mit abgeschlecktem Löffel etwas nachnimmt) z.B. in einem ehemaligen Honigglas ca. 3 Monate. Auch mit dem Eigelb - dieses dient als natürlicher Emulgator dazu, dass Öl und Essig sich verbinden und nicht das Öl oben treibt.

7.Das Dressing schmeckt zu allen Arten von Salaten, sei es z.B. grüner Salat, eine bunte Mischung, Tomatensalat, Kartoffelsalat oder auch Tomate Mozzarella!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißes Aceto Balsamico Dressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißes Aceto Balsamico Dressing“