Cesar Salat

21 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Salat (Römersalat) 500 g
Weißbrot (für Croutons) 100 g
Parmesan, frischer, gehobelter 100 g
Butter 40 g
Knoblauchzehen gehackt 3
Für das Dressing: (lt. Original) etwas
Ei(er) 2
Olivenöl 10 EL
Zitronensaft, frisch gepresster 1 EL
Worcestershiresauce etwas
Salz etwas
Pfeffer, frisch gemahlener etwas
Sardellenfilet(s) bei Bedarf etwas
Essig (Rotweinessig) bei Bedarf etwas
Knoblauch bei Bedarf etwas
Senf bei Bedarf etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Min
Gesamtzeit:
21 Min

Für das Dressing (original) das Ei 1 Minute kochen. Danach schälen und das Eigelb in eine Salatschüssel geben, das Eiweiß wird nicht benötigt. Das Eigelb mit Olivenöl, frisch gepresstem Zitronensaft, Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer zu einem cremigen Dressing rühren. Tipp: Zusätzlich könnte man eventuell zerdrückte Sardellenfilets, etwas Rotweinessig, Knoblauch und Senf bei Bedarf hinzufügen. Für die Croutons die Butter mit etwas Knoblauch in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Weißbrot in Würfel schneiden und darin anrösten. Den Römersalat waschen und mundgerecht zurechtzupfen, dann mit dem Dressing vermischen. Danach entweder in der Schüssel lassen oder auf Tellern anrichten und mit Croutons und gehobeltem Parmesan bestreut servieren. Tipp: Auch beim Salat kann man noch Diverses hinzufügen, was aber dann nicht mehr dem Original entspricht wie z.B. halbierte Cocktailtomaten, etwas Mais, Avocados, Garnelen oder gegrillte Puten- bzw. Hühnchenbruststreifen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cesar Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cesar Salat“