Muselmann Feuertopf

3 Std mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenober- oder Unterkeule 1 Kilogramm
Zwiebeln gehackt 300 Gramm
Bambussprossen 1 Glas
Sojakeimlinge 1 Glas
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Esslöffel
Zirtonenpfeffer 1 Esslöffel
Tabasco 10 Spritzer
Sojasosse 4 cl
Wasser 0,5 Liter
Olivenöl nativ 0,5 Tasse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
334 (80)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Zuerst die Putenober- oder Unterkeule, von der Haut entfernen, dann die Knochen auslösen. In gulaschgrosse Stücke schneiden. Nicht waschen ! Scharf in olivenöl anbraten. Die gewürfelten Zwiebeln dazu geben. Das Glas Bambussprossen und die Sojakeimlinge dazugeben. Alles ca. 1/2Stunde köcheln lassen. Und jetzt geht´s los ! Alle Gewürze dazugeben. Mit Tabasco die erwünschte Schärfe herstellen.

2.Als Beilage empfehle ich weichgekochten Reis. Er muss kleben !!! Viel Spass beim Nachkochen, dieses Gericht wird gerne im "Morgenland" gegessen ! Ich habe heute zur Friedensfeier in Ägypten, dieses Gericht auf die Speisekarte gesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muselmann Feuertopf“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muselmann Feuertopf“