Linsensalat mit Forellenfilets

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
rote Linsen 200 g
Zwiebel 1
Olivenöl 3 EL
Paprikaschote 1 rote
Staudensellerie 3 Stangen
Römersalatherzen 2
Petersilie 1 Bund
getr. Majoran 1 TL
mittelscharfen Senf 1 EL
heller Balsamico 3 EL
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Forellenfilets 2

Zubereitung

1.Die roten Linsen mit dem Majoran in reichlich Wasser ca. 8 Minuten kochen.

2.Abgießen und gut abtropfen lassen.

3.Zwiebel schälen und fein würfeln.

4.Paprika schälen und in kleine Würfel schneiden.

5.Vom Staudensellerie die Fäden mit einem Sparschäler entfernen und in sehr kleine Scheiben schneiden.Am besten mit der Gemüsehobel.

6.Aus Öl, Balsamico, Zwiebel, Pfeffer, Salz, Senf , Petersilie und Zucker eine Viniagrette herstellen.

7.Linsen , Paprikawürfel und Staudensellerie zufügen und gut verrühren.

8.Salatblätter abzupfen , kleinschneiden und unter den Salat geben, einige zum Servieren zurücklassen

9.Forellenfilets kleinschneiden und vorsichtig unter den Salat heben.

10.Die zurückgelassenen Salatblätter auf Teller verteilen und den Salat darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsensalat mit Forellenfilets“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsensalat mit Forellenfilets“