Caldo Verde

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 1 kg
Salz etwas
Grünkohl 250 g
Chorizo 300 g
Olivenöl 2 EL
Knoblauchzehen 2

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Zur Hälfte mit kaltem Wasser bedecken. Eine ordentliche Prise Salz und einen kräftigen Schuss Olivenöl dazugeben und zum Kochen bringen. 20-30 Minuten garen.

2.In der Zwischenzeit die Grünkohlblätter von den Strünken befreien, die Blätter in feine Streifen schneiden. Den Kohl waschen, bis sich das Waschwasser nur noch schwach grünlich färbt.

3.Die weihc gekochten Kartoffeln zu einer sämigen Suppe pürieren. Mit Salz abschmecken, restliches Öl und Kohlstreifen hineingeben und erneut ca. 10 Minuten kochen. Ab und zu umrühren. Die Grünkohlstreifen sollten noch bissfest sein.

4.Die Suppe in vorgewärmte Schüsseln füllen, in jede Schale einige kleine Scheiben Chorizo und in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen hinzugeben.

5.Tipp: Zu der portugiesischen Suppe passen geröstete Weißbrotscheiben. Dafür ein Baguette vom Vortag in Scheiben schneiden und in 2-3 EL Olivenöl goldbraun rösten, mit Knoblauch einreiben und dazuservieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caldo Verde“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caldo Verde“