Paella Andaluz

1 Std 10 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 250 gr.
Schweinefleisch 250 gr.
Hähnchenschenkel 4
Garnelen tiefgefroren 1 Päckchen
Miesmuscheln frisch 20
Zwiebel 1
Erbsen grün tiefgefroren 300 gr.
Gemüsepaprika rot 2
Risotto-Reis 400 gr.
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Brühe 1,8 l
Paella Gewürz etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenschenkel mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, kross anbraten und bei 150°C im Ofen weiter backen lassen. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und kurz anbraten. Aus der Pfanne herausnehmen. Die Zwiebel würfeln und glasig anbraten. Den Reis dazu geben und kurz mitbraten. Anschließend das Fleisch, Erbsen und Paprika zugeben und mit einem Schöpflöffel mit der Brühe bedecken.

2.Immer wieder umrühren und Brühe zugießen (ähnlich einem Risotto), bis der Reis fast fertig ist. Dann die Garnelen dazugeben, die gewaschenen (geschlossenen) Muscheln und die Hühnchenschenkel darauf setzen. Die Pfanne mit Alufolie abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella Andaluz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella Andaluz“