Lachs in Nudel eingerollt

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet, TK z.B. vom Lidl 250 g
Lasagneplatten 8
Hummersuppe, siehe Bild 1 Dose
Salz, Pfeffer, Chili etwas
Zitronensaft etwas
geraspelter Käse 100 g

Zubereitung

1.Den Lachs gut auftauen lassen. Trockentupfen und wenn möglich jedes Filet in 4 Stücke schneiden. Dann alle mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronensaft würzen.

2.Die Hummersuppe in einem Topf etwas erhitzen.

3.Im Wasserkocher 1 Liter Wasser kochen, in einen Topf oder Schüssel geben. Die Lasagneplatten für 5-10 Minuten reinlegen. Dann jedes einzeln rausnehmen, Lachs darauf legen und aufrollen. So verfahren, bis alles aufgebraucht ist.

4.Zwei kleine Auflaufformen mit etwas Suppe füllen. Die "Lachs-Canelloni" reinlegen und die restliche Suppe dadrauf verteilen. Mit Käse bestreuen und in den vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30-40 Minuten backen.

TIPP:

5.Die Lasagneplatten sollten nicht zu hart sein, sonst brechen sie. Dazu paßt ein kleiner Salat. Die Hummersuppe habe ich im Rewe gekauft. Es geht aber bestimmt auch jede andere. In meiner war 530ml drin, das braucht es auch an Flüssigkeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs in Nudel eingerollt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs in Nudel eingerollt“