Mascarpone - Käsekuchen mit Amaretto - Mandelstreuseln

45 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 3
Butter 60 Gramm
Zucker 125 Gramm
Bourbon - Vanillezucker 1 Päckchen
Citroback 1 Teelöffel
Puddingpulver mit Vanillegeschmack 0,5 Päckchen
Speisestärke 1 Esslöffel
Quark 500 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Salz 1 Prise
Butter 80 Gramm
Zucker 75 Gramm
Amaretto 2 Centiliter
Mandeln gehackt 50 Gramm
Mehl 150 Gramm
Semmelbrösel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
26,9 g
Fett
16,5 g

Zubereitung

1.Eier trennen. Eigelb mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitrone, Puddingpulver und Speisestärke verrühren. Quark und Mascarpone unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eischnee unter die Quarkmasse heben.

2.Butter mit Zucker und Amaretto verrühren. Mandeln und Mehl dazugeben und zu Streuseln kneten. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Quarkmasse in die Form füllen und die Streusel darauf verteilen. Im Backofen bei 160 Grad ca. 45 bis 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarpone - Käsekuchen mit Amaretto - Mandelstreuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarpone - Käsekuchen mit Amaretto - Mandelstreuseln“